Synflex

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Reformation in Blomberg

13. Oktober 2017 | 19:00 - 21:00

Freitag, 13. Oktober 2017, 19.00 Uhr im Gemeindehaus der ev.-ref. KirchengemeindeBlomberg, Im Seligen Winkel

Veranstaltung des Heimatvereins e.V. in Kooperation mit der Ev.-ref. KirchengemeindeBlomberg und der Volkshochschule Lippe-Ost.

Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Meier (Uni Bielefeld)

Reformation in Blomberg. Vom Wallfahrtsort zur protestantischen Stadt“. Der Alltag in Blomberg war in den Jahrzehnten vor der Reformation immer noch geprägt vom Wiederaufbau nach den Zerstörungen des Jahrs 1447. Von großem Einfluss auf die Lebenswelt der Bürger wurde vor allem das neu gegründete Augustiner-Chorherrnkloster. Pilger zum Heiligen Brunnen bestimmten an bestimmten Tagen nun das Stadtbild. Der Zyklus der Jahresfeste erhielt eine neue Gestalt. All das brach jäh ab, als sich in den 1530er Jahren die Reformation durchsetzte. Der Alltag der Blomberger änderte sich radikal. Bald bekam die Stadt ein anderes Gesicht: Davon handelt der Vortrag.

Details

Datum:
13. Oktober 2017
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstalter

Heimatverein Blomberg e. V.
Telefon:
05236/551
E-Mail:
Webseite:
http://www.heimatverein-blomberg.de/

Veranstaltungsort

Stadtbücherei Blomberg
Kuhstraße 16
Blomberg, 32825 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0 52 35 - 56 40
Webseite:
http://www.blomberg-lippe.net