Synflex

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das hochsensible Kind.

10. November 2018 | 10:00 - 16:00

Hochsensibilität ist ein ererbter Wesenszug. 15-20 prozent aller Kinder sind daher ab Geburt hochsensibel und verhalten sich oft ganz anders als normal sensible Kinder. Gerade in seinen ersten Lebensjahren hat ein Mensch noch keine Bewältigungsmechanismen und ist einer Überstimulation oder einer starken Emotionalität hilflos ausgeliefert. Kindergarten und Schule werden daher häufig als große und schwere Herausforderungen erlebt.

 

Diese Fortbildung soll zeigen, wie hochsensible Kinder auf ihrem Weg unterstützt, begleitet und vor Traumatisierungen geschützt werden können. Wie ihnen eine gute Einstellung zur Hochsensibilität mitgegeben werden kann und wie sie in die Lage versetzt werden können, die wunderbaren Fähigkeiten, die sie mitbringen, richtig zu nutzen. Die Dozentin Andrea Herbst ist Heilpraktikerin und leitet das Zentrum HSP-Begegnungsstätte für hochsensible Personen in Hessisch Oldendorf.

 

Das Tagesseminar A314 findet am Samstag, den 10. November, von 10.00 bis 16.00 Uhr im Integrationszentrum, Holstenhöfener Str. 4 in Blomberg statt. Die Gebühr beträgt 60,00 Euro, ermäßigt 45,00 Euro. Schriftliche oder Internet-Anmeldung bis Freitag, den 2. November 2018, erforderlich! Weitere Informationen erhalten Interessierte auf der Internetseite www.vhslippe-ost.de oder telefonisch unter 05282 98040.

Details

Datum:
10. November 2018
Zeit:
10:00 - 16:00
Veranstaltung Kategorie:

Veranstaltungsort

Haus am Paradies
Holstenhöfener Str. 4
Blomberg, 32825 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

VHS Lippe-Ost
Telefon:
0 52 82 - 98 04 - 0
E-Mail:
Webseite:
www.vhslippe-ost.de